Top-Posts

  • Le Début

    26 Dezember 2008 ( #Organisation vor Grenoble )

    «Es wird Zeit, dass Sie auch einmal an Grenoble denken.» - 21 Tage bis Grenoble Bienvenue auf meinem Blog. Er ist für Euch, damit ich nicht so viele Postkarten schreiben muss. Die Reise nach Grenoble beginnt am 16. Januar, aber auch vorher gibt es einiges...

  • Einstimmung

    28 Dezember 2008 ( #Organisation vor Grenoble )

    «Mit Grenoble im Wasser geht's Abwaschen rascher.» - 19 Tage bis Grenoble Merkzettel (TO DO in Deutschland): - Zimmer untervermieten ( Studenten-WG , WG-Gesucht ) - Busticket buchen ( Touring Buslinie ) - Pflanzen zu den Eltern geben - Internationalen...

  • Mein Blog

    30 Dezember 2008 ( #Le Blog )

    «Aus gutem Grund ist Grenoble rund.» - 17 Tage bis Grenoble Mein Blog ist gerade mal 5 Tage alt und ich freue mich, dass ich schon sooo viele Kommentare habe! Einen Teil der Einladungen zur "A-Bientôt-/Hasta-Pronto-Party" habe ich soeben verschickt (an...

  • Vive la bureaucratie!

    08 Januar 2009 ( #La vie en France )

    «Grenoble: Die Macht des Wissens!» - 8 Tage bis Grenoble Ich war noch nie für mehrere Monate im Ausland. Auch angesichts des immer näher rückenden Termins bin ich schon sehr gespannt und ein bisschen aufgeregt, was mich dort erwarten wird. Wie muss dieses...

  • L'Acceuil

    17 Januar 2009 ( #Organisation in Grenoble )

    Heute vormittag sind wir nach 19 Stunden Busfahrt heile in Grenoble angekommen. Da ich noch keine eigene Internetverbindung habe, werde ich erst in den nächsten Tagen detaillierter berichten können. Chris und ich sind im RUO. Meine Adresse ist Résidence...

  • Der erste Tag in Grenoble

    18 Januar 2009 ( #La vie en France )

    Abfahrt und Busfahrt Der Bus hatte nur auf uns gewartet und obwohl es noch nicht 14 Uhr war, fuhren wir los. Der Bus war eher leer, aber das änderte sich, je näher wir unserem Ziel kamen. Wir hielten in Bielefeld, Dortmund, Köln, Karlsruhe, Strasbourg,...

  • IKEA

    22 Januar 2009 ( #Organisation in Grenoble )

    Jour 2 (18.01.09) Passfotos: 1 Einrichten – Parte II Unser Studentenwohnheim ist ja wie schon gesagt sehr hässlich. Da ein großes schwedisches Einrichtungshaus einen verkaufsoffenen Sonntag hatte, beschlossen wir, unsere Zimmer durch einen Besuch dort...

  • Der erste Streik

    22 Januar 2009 ( #Freizeit in Grenoble )

    Jour 4 (20.01.09) Passfotos: 5 Mensa Wir sind wieder zur Uni gefahren und haben uns für die Grammatikkurse eingeschrieben. Nach dieser anstrengenden Prozedur sind wir zur Mensa Diderot gegangen. Dort standen die Studenten schon fast bis draußen vor der...

  • Magnifique!

    27 Januar 2009 ( #Freizeit in Grenoble )

    25.01.09 Schwimmbad Stéphanie, Elena, eine Belgierin namens Charlotte und ich trafen uns am Schwimmbad, das direkt neben der Résidence ist. Es hatte leider nur noch anderthalb Stunden geöffnet, sodass wir nicht lange geblieben sind. Das Wetter war im...

  • "Richtige" Uni

    27 Januar 2009 ( #Université )

    26.01.09 Méthodologie Heute sollte mein erster „echter“ Kurs stattfinden – Méthodologie findet an mehreren Tagen statt. Die Dozentin war sehr nett und meinte, eigentlich sei dieser Kurs nur für Studenten, die bereits im Semester davor dabei gewesen wären,...

  • Der zweite Streik

    30 Januar 2009 ( #La vie en France )

    Wie man bei der Jungen Welt und der taz nachlesen kann, waren Millionen bzw. Hunderttausende gestern im Streik. Auf französisch kann man es auch hier nachlesen. Die größte Demonstration seit 20 Jahren wurde von acht Gewerkschaftsverbänden organisiert....

  • Hier gibts ja doch alles!

    02 Februar 2009 ( #Freizeit in Grenoble )

    27.01.2009 Résidence – was es nicht alles so gibt... Durch Stéphanie haben wir erfahren, dass es auch eine Waschraum in unserer Résidence geben soll, im deutschen Pavillon. Die Eingangstür zum Pavillon kann man mit dem Schlüssel öffnen, der auch unseren...

  • Seltsamen Sitten im Straßenverkehr

    02 Februar 2009 ( #La vie en France )

    28.01.09 Zugegebenermaßen habe ich keinen besonders guten Orientierungssinn – aber die Straßenschilder hier helfen auch nicht gerade weiter. Vom ICM bis zur Stendhal habe ich heute eine Stunde gebraucht. An Rotlichter halten sich hier nur die Autos und...

  • Noch mal zum Streik

    02 Februar 2009 ( #La vie en France )

    29.01.09 Streik Elena und ich wollten uns in der Innenstadt mit Audrey treffen, und auf dem Weg zum Place Victor Hugo waren viele Menschen und Polizisten unterwegs. Wie schon berichtet , fand heute ein Streik statt. Laut Junger Welt und taz demonstrierten...

  • Fromage!

    02 Februar 2009 ( #Freizeit in Grenoble )

    30.01.09 Kochen in der Résidence Zum Mittag habe ich mir heute das erste Mal selber etwas kochen wollen. Es gibt ja nur zwei Kochplatten hier und eigentlich war es bei dem allgemeinen Zustand der Résidence auch nicht verwunderlich, dass nur eine funktionierte....

  • Skifahren

    02 Februar 2009 ( #Freizeit in Grenoble )

    31.01.09 Fahrt nach Les Deux Alpes Heute war es soweit: Endlich das weltberühmte Skigebiet ausprobieren! Stéphanie und ich sind um 6 Uhr in der Frühe zur Uni gefahren, wo wir uns mit Julia und einem Finnen namens Kimo getroffen haben. Zu viert sind wir...

  • Streik III

    05 Februar 2009 ( #La vie en France )

    04.02.09 Stadtbesichtigung Mittwochs habe ich immer nur einen Kurs - Approches sociologiques ... (Soziologische Annäherungen an die Kommunikationswissenschaft...), deswegen habe ich mir die Zeit für eine Stadtbesichtigung genommen. (Place Notre Dame)...

  • Schneewandern

    08 Februar 2009 ( #Freizeit in Grenoble )

    Elena, Charlotte, Stéphanie und ich haben uns zum Wandern mit Raquettes für einen Kurs von der Uni angemeldet. Gegen 8 Uhr ging es vom Bahnhof los nach Vercors, wo wir in den Bergen ein bisschen wandern wollten. In Grenoble selbst hat es geregnet, das...

  • Der erste Tausender!

    15 Februar 2009 ( #Freizeit in Grenoble )

    Wunderschönes Wetter samt strahlendem Sonnenschein erwarteten Elena, Annika und mich auf unserer Wandertour zur Bastille and beyond. Anstatt der Treppen gingen wir diesmal den langsameren und weniger steilen Weg zur Bastille, wo wir picknickten und die...

  • Lyon - Ville Gourmandie

    17 Februar 2009 ( #La vie en France )

    Obwohl sich das gute Wetter der letzten Tage nicht gehalten hat, sind Annika, Elena und ich sind nach Lyon gefahren. Mit der 12-25 Karte kostet eine Fahrt 9,30€. Lyon ist mit ca. 445.000 Einwohnern kleiner als Hannover und trotzdem die drittgrößte Stadt...

  • Küche geschlossen

    18 Februar 2009 ( #La vie en France )

    Diese Schilder fanden sich vor ein paar Tagen an der Küchentür meiner Etage: Darin heißt es, dass die Küche geschlossen wird, weil jemand wiederholt seine Küchenabfälle im Abfluss deponiert hat. Vorher gabs eine Platte für die ganze Etage, jetzt gar keine...

  • Ein bisschen Kultur

    18 Februar 2009 ( #Freizeit in Grenoble )

    Heute war der kulturelle Tag meiner Ferienwoche. Zuerst habe ich in der Stadtbibliothek einen Ausweis beantragt (nein, ohne Foto). Er kostet für ein Jahr 7 € und man kann sich 1 DVD, 4 CDs und 6 Bücher ausleihen. Die strikte Begrenzung hat ihren Grund:...

  • Chartreuse!

    20 Februar 2009 ( #Freizeit in Grenoble )

    Mit ca. 15 Personen sind wir nach Voiron gefahren, dem Geburtsort des weltbekannten Kräuterlikörs Chartreuse , der von Mönchen destilliert wird. Die Führung mit Verköstigung war kostenlos, doch trotz 3-D-Films und einem Schnäpschen auf nüchternen Magen...

  • L'Ancien musée de Peinture et Notre Dame

    22 Februar 2009 ( #Freizeit in Grenoble )

    Samstag wollten Charlotte, Julia, Miriam und ich an einer Führung in der Ausstellung Vivre ensemble, vivre ici (Zusammen leben, hier leben) im L'ancien musée de Peinture (Antikes Museum für Malerei) teilnehmen. Doch als wir im Vorfeld einen Blick in die...

  • Neues Design

    23 Februar 2009 ( #Le Blog )

    Ja, es sieht noch holperig aus ... ich muss mich in html noch einarbeiten ;). Das Design wollte ich schon länger überarbeiten und ein Hinweis auf schlechte Lesbarkeit wegen eines zu dunklen Hintegrundes gab den Ausschlag. Also, Vorschläge sind herzlich...

1 2 3 > >>